GoPro 4 kommt!

Peta­Pi­xel hat heute die ersten Fotos und Spe­zi­fi­ka­tio­nen der GoPro 4 ver­öf­fent­licht.

silverfront

4K Auf­nah­men gehen jetzt mit 30 FPS. Es gibt auch eine Version mit Touch­screen. Und sie passt in alle Walkera Gimbals, weil sich die Dimen­sio­nen nicht geän­dert haben.

Die Kamera wird es laut Peta­Pi­xel ab den 8. Oktober geben.

Was ist neu?

GoPro 4 Black Edition

Der Pro­zes­sor der GoPro 4 Black Edition ist jetzt doppelt so schnell wie der ihres Vor­gän­gers, der GoPro Hero 3+ Black. Auch die Bild­qua­li­tät soll noch besser sein.

4K Video kann mit 30 Bildern pro Sekunde auf­ge­zeich­net werden. Früher gingen nur 15 FPS.

Fol­gen­de Auf­lö­sun­gen stehen zur Ver­fü­gung, mit fol­gen­den maxi­ma­len FPS:

  • 4K bei 30 FPS
  • 2.7K bei 50 FPS
  • 1440p bei 80 FPS
  • 1080p bei 120 FPS
  • 960p bei 120 FPS
  • 720p bei 120 FPS

240 FPS bei gerin­ger Auf­lö­sung geht wohl jetzt nicht mehr. Oder es fehlt nur der Hinweis darauf.

12 Mega­pi­xel Fotos kann man mit einer Wie­der­ho­lungs­ra­te von 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Auch die Audio­auf­nah­me hat jetzt einen grö­ße­ren Bereich, bei dem es noch nicht übersteuert.

Beson­ders cool finde ich die Mög­lich­kei­ten zur manu­el­len Ein­stel­lung von ISO Limit, Belich­tung und so weiter, die jetzt für Foto- und Video­mo­di ver­füg­bar sein sollen.

Zusätz­lich zu W‑LAN soll es auch Blue­tooth geben.

Der Akku ist jetzt neu und sitzt unten, hinter einer neuen Klappe.

blackangled

Links sieht unten man die Akkuklappe.

Die neue Kamera passt in alle Walkera Gimbals.

GoPro 4 Silver Edition

Diese Version hat kein 4K Video, es gibt aber einen ein­ge­bau­ten Bild­schirm mit Touch Funktion.

blackback

Im Grunde ist es die aktu­el­le 3+ Black mit einem Bild­schirm. Fol­gen­de Auf­lö­sun­gen gibt es (wieder mit maxi­ma­len FPS):

  • 4K bei 15 FPS
  • 2.7K bei 30 FPS
  • 1440p bei 48 FPS
  • 1080p bei 60 FPS
  • 960p bei 100 FPS
  • 720p bei 120 FPS

Fotos gehen aber genau so mit 12 Mega­pi­xeln und 30 Bildern pro Sekunde.

silverback

11 Kommentare

  1. Martin 26.09.2014 at 10:09 |

    Was sind denn Megapoxel? 😉

    Aber im Ernst, im welchen Format werden die Fotos gemacht? Darf man von RAW träumen?

    Antworten
  2. Mav Erick 26.09.2014 at 10:23 |

    Schön dass sie die glei­chen Maße wie die alte hat. 

    Gruß Mav

    Antworten
  3. Captain Jack 26.09.2014 at 11:16 |

    Wollte mir schon die GoPro 3+ neu holen.
    Cool das jetzt eine GoPro 4 kommt, also warte ich noch einwenig.
    Hab ja noch die GoPro 3 black 😉 aber eine zweite und bessere kommt dann dazu.

    Antworten
  4. H E Freitag 26.09.2014 at 12:49 |

    Ich hab mir die Goe­x­tre­me gekauft. Gleiche Maße und Gewicht. Aber um 300€ billiger.

    Antworten
    1. Martin 26.09.2014 at 19:00 |

      Wenn man sich die Specs anschaut, so ist sie schlech­ter, so ist z.b. der Chip nur 5 Mega­pi­xel, alle die høheren Formate werden inter­po­liert. Nogo.

      Antworten
  5. Lutz 26.09.2014 at 12:51 |

    Hi.
    Es kommt nicht auf die Mil­lio­nen Pixel an. Die höhe der dpi ist viel wichtiger.

    Lutz

    Antworten
    1. Martin 26.09.2014 at 18:56 |

      DPI kommt aus dem Druck­be­reich und hat eigent­lich für Foto­gra­fie keine Bedeu­tung; ausser eben wenn man ein Bild drucken will. Ist dieses z.B. 25 kva­dratcen­ti­me­ter, also 10 kva­dra­tisch, so braucht man bei einer Druck­dich­te von 300 d.p.i. 3000 x 3000 Pixel.

      Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top