17 Kommentare

  1. machja 29.05.2014 at 16:54 |

    warum gibt es so wenige Infor­ma­tio­nen zu dieser Kamera,
    – ist sie Ipad kom­pa­ti­bel oder braucht man einen spe­zi­el­len Emp­fän­ger
    – Span­nungs­ver­sor­gung auch extern?
    – Bedie­nungs­an­lei­tung?
    – tech­ni­sche Daten all­ge­mein und auch zum Weit­win­kel­ob­jek­tiv
    – und noch viel mehr.

    Antworten
    1. walkeraflitzer 13.12.2014 at 18:07 |

      Mit dem IPad kannst du ja nur Wifi 2,4 Ghz emp­fan­gen, die Kamera sendet Video auf 5,8 Ghz.
      Um das Video auf ein IPad zu bekom­men brauchst du einen Video_Wifi Trans­mit­ter.

      Oder einen Emp­fän­ger mit HDMI Video Ausgang.

      Antworten
      1. Holger 14.12.2014 at 10:27 |

        Danke für die Antwort. Ich habe mich ungenau aus­ge­drückt. Ich habe das Ipad mini 2 und Iphone 5c, damit müsste ich doch direkt ver­bin­den können? Horizon hat für c‑go2 (Kamera sendet auf 5,8GHz) einen App und die Mög­lich­keit zur direk­ten Ver­bin­dung.

        Antworten
  2. Harald 29.08.2014 at 08:55 |

    Hat die Kamera einen ein­ge­bau­ten Akku?

    Antworten
    1. Holger 13.12.2014 at 10:42 |

      Hallo zusam­men. Ich wollte noch­mals die erste Frage auf­grei­fen. Kann ich die Kamera an Iphone oder Ipad koppeln? Oder welche Mög­lich­kei­ten habe ich für ein Live Bild (ich habe keine Devo Funke) da ich sie an einem Horizon Blade ver­wen­den möchte.

      Viele Grüße

      Antworten
  3. Knut 08.09.2014 at 17:09 |

    Kann mir jemand sagen wie man das Datum und die Uhrzeit ein­stellt?

    (Ich hab auch ne Rollei, bei der muss man auf der SD-Karte ein File Date.txt mit dem Inhalt. Datum und Uhrzeit ablegen. Die Rollei liest das. File einmal ein und jus­tiert die Uhr. Bei der iLook+ geht das aber nicht … So what?)

    Danke

    Antworten
    1. Drescher 06.10.2014 at 08:38 |

      Dieser Artikel ist ziem­lich ver­wir­rend für mich, denn vieles ist wider­sprüch­lich..
      Die i‑Look+ hat keinen eigenen Akku, nichts mit 350mAh..
      Das Video­for­mat MOV, MPEG‑4 wäre echt schöner…
      Irgend­wo steht was im Zusam­men­hang mit der Ver­wen­dung der i‑Look+ am Tali 500 von Boscam-Kom­pa­ti­bi­li­tät, das mag fre­quenz­mäs­sig auch stimmen (gesen­det wird im B‑Band ), nur Boscam ver­wen­det rechts­dre­hen­de Sende-und Emp­fangs­an­ten­nen. Da mir die seit­li­che Anbrin­gung der kurzen Sen­de­an­ten­ne nicht gefal­len hat, habe ich mir ein Pärchen Anten­nen von Boscam bestellt, wie­ge­sagt rechts­dre­hend pola­ri­siert. Die neue Sen­de­an­ten­ne sollte nun gewin­kelt nach unten strah­len, wie sich das gehört…doch als ich die alte Sen­de­an­ten­ne der i‑Look geöff­net habe , kommt eine vier­blätt­ri­ge, links­dre­hend pola­ri­sier­te Antenne zum Vor­schein – Pech, umsonst gekauft!
      Links­dre­hen­de Pola­ri­sa­ti­on ist typisch chi­ne­sisch, ich glaube sie umgehen bei der heim­pro­duk­ti­on in ihren Manu­fak­tu­ren Urhe­ber­rech­te namen­haf­ter FPV-Zubehörproduzenten…soweit mein State­ment zur i‑Look+

      Antworten
  4. Khan 09.10.2014 at 16:08 |

    Ich habe nun diese Kamera gekauft aller­dings sind viele fragen und trotz stun­den­lan­ge suche keine Ant­wor­ten:

    1. Auf die Kamera Strom­an­schluss steht DC 7v bis 15v, laut diesen Artikel aber Strom­ver­sor­gung: 3,7- 5 V?

    2. Die Betriebs­temp­ra­tur der Kamera ist sehr heiss, habe fasst den finger ver­brannt!! über 60 oder 70 grad? Ist das schäd­lich für Kamera?

    Aus­ser­dem gibt Walkera für die Kamera auch 11,1 volts raus, ist das der Grund für die über­hit­zung?

    Viele Fragen, so Gut wie kein support von Walkera..

    Antworten
  5. Harald 16.10.2014 at 16:55 |

    Ich habe die ILook und bin einiger Massen ent­täuscht. Viel­leicht wird da ja noch.

    Kann mir jemand bei fol­gen­den Fragen helfen?
    – Welcher Kanal der ilook+ is CE kom­pa­ti­bel (25mW)?
    – Kann ich die Kamera über meine Fern­steue­rung Starten / Beenden bzw. Fots auf­neh­men?

    Antworten
    1. Drescher 17.10.2014 at 08:04 |

      Hallo Harald, worüber bist Du denn ent­täuscht?
      Soweit ich mich belesen habe, gibt es ver­schie­de­ne Sen­de­end­stu­fen, für FCC und für CE (25 bzw. 250 mW). Bei der FCC-Aus­füh­rung stehen nur die Kanäle 2,4,6 und 8 zur Ver­fü­gung, in 25mW alle 8 Kanäle, nicht wie oft behaup­tet wird 2,4,6,8 hätten 250mW und die anderen Kanäle nur 25mW. Soweit mir bekannt ist, wurde der Tali von RC-Master mit einer i‑Look+ in FCC-Aus­füh­rung gelie­fert, das erklärt auch die noch stär­ke­re Erwär­mung, wobei das Run­ter­re­geln der Ver­sor­gugs­span­nung auf die benö­tig­ten inter­nen Span­nun­gen mit Ana­log­reg­lern einfach nicht zeit­ge­mäss ist, beson­ders in der RC-Technik, wo jede mAh Akku­ka­pa­zi­tät kostbar ist und nicht zur Erzeu­gung von Ver­lust­leis­tung ver­braucht werden sollte…nur meine Meinung…

      Antworten
  6. Jörgen 22.09.2015 at 12:52 |

    🙂
    Ich habe mein QR X350 Pro modi­fi­cert , ich kan bei gear anfan­gen die auf­nah­me und den gimlbe funk­tio­niert via den aux2 knob

    Aber mein problem is …
    Wan ich fliege gegen sonne dann hat den kamera problem mit licht, es ist sehr dunkel. Icha habe den Ilook+

    Kan man das jus­tie­ren? bei remote oder im kamera?
    Nor­ma­les soll das kamera sich enderen

    Wan ich den kamera tilt Down the licht kom­pen­sie­ren
    Wan den kamera tilts up Zu dem starkes licht alles is dunkel
    Nor­ma­les soll das auto­ma­tisch zein

    Regards Jörgen von Schwe­den

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top