Tali H500 mit G‑3S 3D Gimbal für Sony RX100

Auf iUAS (Walkera USA) ist ein neues Angebot auf­ge­taucht: Tali H500 mit dem G‑3S Gimbal für die Sony RX100. Das Set ist ab dem 5. Sep­tem­ber 2014 ver­füg­bar.

TALI_H500_G_3S_SONY_RX100

G‑3S

Es ist ein 3‑Achs Gimbal mit stär­ke­ren Motoren und einer Hal­te­rung, die genau auf die Sony RX100 passt. Weitere Daten sind bislang unbe­kannt.

Edit: Spe­zi­fi­ka­tio­nen haben wir in einem wei­te­ren Beitrag ver­öf­fent­licht.

Sony RX100

RX100 ist eine weit ver­brei­te­te pro­fes­sio­nel­le Kom­pakt­ka­me­ra mit sehr guter licht­star­ker und sta­bi­li­sier­ter Optik, einer Foto-Auf­lö­sung von 20 Mega­pi­xeln und Full HD 1080p Video­auf­zeich­nungs­funk­ti­on mit 60 Bildern pro Sekunde.

Hier die wich­tigs­ten Spe­zi­fi­ka­tio­nen:

  • 20,2 Mega­pi­xel EXMOR® CMOS-Sensor (1,0″ = 13,2 x 8,8 mm)
  • Zeiss Vario-Sonnar® T* F1,8‑Objektiv mit 3,6fach-Zoom (equiv. f = 28 – 100 mm)
  • Voll­stän­dig manu­el­le Steue­rung
  • Opti­scher Bild­sta­bi­li­sa­tor Stea­dyShot
  • HDMI Video Ausgang, AV-Ausgang: nein
  • Foto: 5472 × 3648 px
  • Video: 920 X 1080, 50P, ca. 28 Mbit/s) (AVCHD)
  • Maße (BHT): 101,6 x 58,1 x 35,9 mm
  • Gewicht: ca. 213 g

Der aktu­el­le Markt­preis liegt ca. bei 370 Euro. Die Kamera ist also nicht viel teurer als eine GoPro 3+ Black.

Fazit

Mit RX100 und dem Gimbal ist der Tali nun end­gül­tig bereit für den pro­fes­sio­nel­len Einsatz.

Eine größere Kamera ist für die meisten Anwen­dungs­ge­bie­te der Luft­fo­to­gra­fie nicht erfor­der­lich.

Bei Luft­vi­de­os muss man sich hier leider mit Full HD zufrie­den geben. Da aber im Ggs. zu GoPro nichts für Video­sta­bi­li­sie­rung oder Ver­zer­rungs­be­kämp­fung ent­fernt werden muss, ist die Kamera auch hier völlig aus­rei­chend.

Eine höhere Auf­lö­sung würden eh nur wenige Pana­so­nic Modelle, Black Magic oder Red Epic / Red Dragon etc. bieten. Dafür braucht man aber den X800 V2.

13 Kommentare

  1. sushi 20.08.2014 at 01:05 |

    Den hab ich mir auch gerade ange­se­hen. Anfang Sep­tem­ber soll er bei ihnen sein. Die sagen das sie unge­fähr 5 Tage für die Lie­fe­rung brau­chen. Muss man eigent­lich aus USA immer noch Ein­fuhr­um­satz­steu­er bezah­len? 1899$ ist aber mit solch einem pro­fes­sio­nel­len Gimbal eine Ansage, ich über­le­ge doch schwer da zuzu­schla­gen.

    Antworten
  2. Claus 20.08.2014 at 07:55 |

    Sieht so aus, dass Walkera langsam aber sicher die Mit­be­wer­ber abhängt.
    Freut mich. 🙂

    Antworten
  3. Claus-Peter 22.08.2014 at 10:24 |

    Das Teil ist in schwarz und als alter Sonyfan … bestellt :-))

    Antworten
    1. Igor 08.09.2014 at 12:03 |

      Wo hast den bestellt in black + sony gimbal?

      Antworten
  4. Vadimm 03.09.2014 at 12:44 |

    I asked the ques­ti­on walkera.com, and I recei­ved the respon­se.
    The gimbal G‑3S will not be avail­ab­le to the public so quickly. And I would like to inform you that the gimbal doesn’t fit Tali H500 because it is too heavy. The total weight of the gimbal inclu­ding the Sony camera is about 620g.

    Antworten
  5. Hermann Sailer 13.09.2014 at 12:23 |

    Hallo, Kann man an den Tali h500 auch ein andere Gimbal anbauen. Ich möchte eine ander Kamera anbauen. Mir würde auch eine Passive Hal­te­rung dür einen kleinen Cam­cor­der genügen oder für eine Rollei Action Cam. Wer hat da Erfah­rung?

    Antworten
  6. Claus-Peter 13.09.2014 at 13:00 |

    Der H500 ist mit dem Gimbal aktuell nicht lie­fer­bar seitens http://www.iuasinc.com und habe mir daher erst mal den schwar­zen mit der „iLook” geholt und schon bekom­men.

    Seit kurzem gibt es aber den Sony-Gimbal bei http://www.walkera.com/en einzeln zu kaufen. Habe den mal bestellt.

    Gewicht ca. 340gr + Sony RX100xx (240gr – 290gr)

    Mal sehen wenn das Teil da ist und der H500 noch abheben tut 🙂

    Antworten
  7. Claus-Peter 20.09.2014 at 08:51 |

    … hat sich für mich erle­digt mit dem H500

    Mail von iUASinc / Walkera (18.09.2014 / 18:37h )

    Unfor­tua­na­te­ly we just recei­ved news from our quality engi­neer that the G‑3S Sony Gimbal will only be recom­men­ded for the QR x800 model and not recom­men­ded for the H500, due to the weight of the rx100.

    Laut Walkera ist der H500 aktuell damit defi­ni­tiv nicht geeig­net mit dem Sony-Gimbal und der RX100. Man ver­weist auf den QR x800.

    Antworten
  8. Martin 26.09.2014 at 10:08 |

    Wie sind denn die Fotos von der iLook+? Macht die auch RAW (wie bei DJI?)

    Ver­mut­lich sind diese nicht ver­gleich­bar mit der RX100; wieviel kann man den anschla­gen fuer ein Kom­plett­set (also ready-to-fly) welches fuer die RX100 geeig­net ist?

    Vielen Dank und Gruesse vom Polar­kreis,

    Martin

    Antworten
  9. Edi 23.09.2015 at 23:56 |

    Liebe Spe­zia­lis­ten
    Ich habe den Tali H 500 Carbon, den Gimbal für die Sony Rx 100 und die Sony gekauft. Das Ganze mit einer F12E.. Aller­dings von 3 Lie­fe­ran­ten. Keiner konnte alles liefern. Nun sind die Anlei­tun­gen sehr dürftig. Kann mir jemand auf­zei­gen wie die Anschlüs­se sein müssen, dass das Ganze auch noch funk­tio­niert. Es bewegt sich zwar viel, aber etwas funk­tio­niert immer nicht. Der Gimbal beru­higt sich nicht, die Linse schlägt am Gimbal an. Nicht gerade erbau­end.
    Hat jemand einen Rat? Welches Kabel gehört wohin? Vielen Dank.

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top