5 Kommentare

  1. Hubbihub 03.04.2015 at 04:55 |

    jepp, macht einen sehr auf­ge­räum­ten Ein­druck, aller­dings hin­ter­las­sen die starren Steck­ver­bin­der zwi­schen Haupt­pla­ti­ne und den Reglern in den Armen einen faden Nach­ge­schmack bei mir. Vibra­tio­nen in den Armen sind meiner Meinung nach unver­meid­bar, will heissen, die Arme werden sich immer (wenn auch nur minimal, bewegen und ver­win­den. Diese Bewe­gun­gen treffen unge­fe­dert auf die eher starren 3.5 mm Steck­ver­bin­der zwi­schen Haupt­pla­ti­ne und Regler. Das kann, so fürchte ich, auf die Dauer zu Brüchen in den Löt­stel­len der Steck­ver­bin­der führen, egal wie sauber das jetzt ver­lö­tet ist.

    An dieser Stelle wäre eine Draht­ver­bin­dung fle­xi­bler und halt­ba­rer, aber natür­lich auch wohl auf­wän­di­ger in der Pro­duk­ti­on.

    Antworten
  2. walkeraflitzer 04.04.2015 at 09:23 |

    Na, da bist du ja mal wieder in den letzten Winkel vor­ge­drun­gen;-)
    Sehr inter­es­san­te Details! Voyager 350 lol
    Aber immer noch keine Ent­kopp­lung der Pla­ti­nen vom Chassis.

    Antworten
  3. Norbert 05.04.2015 at 14:17 |

    Hi,

    das ist jetzt aber echt nur was für RTF-Flieger die gerne mit Devo fliegen, oder?
    Kann man da noch eine normale Funke anschlies­sen?

    Der Preis den man so sieht ist aber heftig. Dafür muß das dann aber wie ein DJI funk­tio­nie­ren.

    Gruß,
    Norbert

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top