X350 Pro V2: Ankün­di­gung und erste Ersatz­tei­le

Lan­de­ge­stell

Das erste Indiz auf ein Update des X350 Pro war das neue, hohe Lan­de­ge­stell, das uner­war­tet bei trade4me auf­tauch­te. Darüber haben wir direkt nach Erschei­nung gebloggt. Am Lan­de­ge­stell sind sind die Stifte auf­ge­fal­len.

Gehäuse

Die neue Charge der X350 Pro Gehäuse von trade4me, aber auch von Händ­lern aus Übersee, hat die pas­sen­den Öff­nun­gen für die Stifte des neuen Lan­de­ge­stellt.

So sieht das neue Gehäuse aus:

X350-Pro-V2-Shell-IMG_6912

X350-Pro-V2-Shell-IMG_6915 X350-Pro-V2-Shell-IMG_6916 X350-Pro-V2-Shell-IMG_6921 X350-Pro-V2-Shell-IMG_6923 X350-Pro-V2-Shell-IMG_6925 X350-Pro-V2-Shell-IMG_6926X350-Pro-V2-Shell-IMG_6935

Neue Anschlüs­se

Wie ihr seht, hat das neue Gehäuse nicht nur vier Öff­nun­gen für die Stifte des neuen höheren Lan­de­ge­stells, sondern auch eine neue Port-Samm­lung auf der linken Seite.

Zu den neuen Ports gehören:

  • Complex Port für Kamera und Gimbal inkl. Strom­ver­sor­gung
  • 12V Strom­ver­sor­gung, z.B. für FPV Sender
  • AUX Anschluss, z.B. für Gimbal

Es wird also ver­mut­lich eine neue Platine geben, die hinter die Öff­nun­gen für diese Anschlüs­se kommt.

Das lässt wie­der­um hoffen, dass viel­leicht auch die Flight Control Unit (Flug­steue­rung) aktua­li­siert wird. Devo‑M war die erste Ardu­cop­ter Flug­steue­rung von Walkera. Sie hat als einzige kein Data Port. Bislang konnte man den MAVLink Data Port nur mit einer spe­zi­el­len Modi­fi­ka­ti­on nach­rüs­ten.

Ein Data Port würde unter anderem OSD oder 3DR Radion Tele­me­trie ermög­li­chen.

Robbe X350 Pro V2

Bei Robbe ist die V2 Version bereits gelis­tet. Aller­dings noch mit alten Bildern, wie es scheint. Devo‑M Aktua­li­sie­rung wird es wohl doch nicht geben. Aber wer weiß?

Fol­gen­des steht dort bislang über die Ände­run­gen (Zitat).

Ände­run­gen der robbe-exklu­si­ven V2-Version des QR X350 PRO FPV:

  • Über­ar­bei­te­ter Rumpf zur Anpas­sung an geän­der­te Kabel­füh­rung
  • Mecha­nisch kom­plett über­ar­bei­te­te Gim­bal­auf­hän­gung
  • Ver­bes­ser­te Kame­ra­sta­bi­li­sie­rung des Gimbals auf­grund Soft­ware-Ände­run­gen
  • Sta­bi­le­res Flug­ver­hal­ten auf­grund Soft­ware-Ände­run­gen
  • Ein-Kabel-Lösung vom Mul­ti­cop­ter zum Gimbal-Con­trol­ler
  • Video- oder Kamera-Auf­nah­men lassen sich per Fern­steu­er­sen­der aus­lö­sen
  • IOC Funk­ti­on lässt sich per Fern­steu­er­sen­der akti­vie­ren.
  • Gimbal Nick-Funk­ti­on lässt sich separat per Fern­steu­er­sen­der bedie­nen

In Deutsch­land wird diese Version offen­bar nur von Robbe ange­bo­ten. Als Erst­aus­lie­fe­rungs­da­tum ist Kalen­der­wo­che 47 ange­ge­ben, die bereits läuft (heute ist 19.11.2014). Noch ist der Status bei Robbe aller­dings auf „nicht ver­füg­bar”.

7 Kommentare

  1. walkeraflitzer 20.11.2014 at 01:00 |

    Ich bin gespannt ob auch neue stär­ke­re Motoren kommen

    Antworten
  2. killeruwi 21.11.2014 at 19:10 |

    Ich habe in einigen Aus­län­di­schen Online Shops auch Bundel gefun­den mit Walkera QR X350 Pro V2, DEVO F12E, iLook Plus HD kamera, 3D-Gimbal.
    In den Beschrei­bun­gen steht hier auch das ein grö­ße­rer Akku ver­wen­det wird und das auch Tel­eme­tie Daten über­tra­gen werden

    Antworten
  3. Knut 30.11.2014 at 13:19 |

    Ich glaube das Geheim­nis ist gelüf­tet.

    http://youtu.be/M‑bFSxQ5cuo

    😉

    Antworten
    1. walkeraflitzer 01.12.2014 at 01:16 |

      Und neue Motoren hab ich auch gesehen!!! 😉

      Antworten
    2. Harald Röder 17.02.2015 at 00:01 |

      Hallo Sascha,
      in meinem 350Pro, vom 1.2015, sind die neuen Motoren, bereits, verbaut.

      Gruß Harald R

      Antworten
  4. Uwe 17.01.2015 at 20:57 |

    aber leider noch ohne ilook+ cam.…

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top