18 Kommentare

  1. Andreas Klug 13.09.2015 at 07:36 |

    Hallo, ich habe mal ne Frage. Beim Start driftet mein Runner immer extrem nach rechts weg. Habe das gute Stück neu gekauft, aus­ge­packt, das Fail­safe geän­dert – auf Motoren aus bei Signal­ver­lust und wollte jetzt eigent­lich mal einen Test­flug machen.… aber leider kaum möglich weil das gute Stück gleich nach rechts abhaut. Ich muss nuch dazu sagen, dass ich bisher nur mit DJI Naza V2 geflo­gen bin. Da war alles etwas ein­fa­cher 🙁
    Es grüßt Andreas

    Antworten
  2. Harald R 14.09.2015 at 23:08 |

    Zitat: Aktua­li­sie­rung erfolgt mit UP-02 Tools und dem UP-02 Dongle in Ver­bin­dung mit dem UP-02 Adapter, siehe Walkera Update Anlei­tun­gen.

    Ist es richtig, dass nur die DEVO 7 mit dem UP-02 Tool aktua­li­siert wird?
    Hier werden die Modell­ein­stel­lun­gen gespei­chert?

    Der Runner hat den USB Anschluss.
    Firm­ware-Upgrade betrifft, hier, den Kopter, nicht den Sender??

    Gruß Harald und Dank für die Antwort

    Antworten
  3. Harald R 16.09.2015 at 18:21 |

    Vielen Dank an gektor, für die schnel­le und präzise Antwort.

    Schon kommt meine nächste Frage:
    Wo wird die Firm­ware aktua­li­siert? Im Emp­fän­ger RX 710, dort gibt es eine 4polige Buchse – wie der Stecker am UP 02 Adapter.

    In der Flug­steue­rung MAIN CONTROLLERFCS; dort ist neben dem USB Anschluss eine 6polige Buchse – dafür gibt es am UP02 Adapter keinen Stecker.
    An meinem BFN Selbst­bau-Kit kann ich, hinten, am FCS noch eine Buchse
    sehen. 4polig?
    Am RTF – Kit sind RX und FCS so dicht zusam­men, dass diese Buchse nicht zu sehen ist. Ein Stecker liesse nur nach Ausbau, der FCS, ein­füh­ren.

    LG Harald

    Antworten
    1. ControllerGuru 17.09.2015 at 13:08 |

      Hallo Harald,
      schau doch mal im Artikel „Runner 250 Mul­ti­Wii Flug­steue­rung von innen” nach, da sind Bilder. Die vier­po­li­ge Pro­gram­mier­buch­se, passend für den Pro­grammer-Stecker, befin­det sich auf der dem Recei­ver zuge­wand­ten Seite des Flug­con­trol­lers. Um da dran zu kommen musst Du den Con­trol­ler vor­sich­tig von der Ver­kle­bung lösen. Das ist aber kein Problem, da der Kleber recht gut klebt und nach dem Pro­gram­mie­ren einfach wieder ange­drückt werden kann.
      Beim neuen Runner soll das dann noch kom­for­ta­bler sein, da man laut Anlei­tung den „Neuen” über die USB-Buchse pro­gram­mie­ren könen soll (ohne Pro­gram­mier­ad­ap­ter). Das wird dann viel­leicht auch mit dem alten Runner funk­tio­nie­ren, da über beide Stecker auf den USART 0 des Mikro­con­trol­lers zuge­grif­fen wird, der für die Pro­gramm­über­tra­gung zustän­dig ist. Derzeit kann man aber über die PC-Soft­ware zum UP-02 noch nicht die USB-Schnitt­stel­le für die Pro­gram­mie­rung aus­wäh­len. Ich erwarte in kürze von Walkera daher eine neue GUI-Version für den UP-02. Das kann sicher nicht mehr lange dauern, da die ersten Runner Advance bereits aus­ge­lie­fert werden.
      LG
      Con­troll­er­Gu­ru

      Antworten
      1. Harald R 17.09.2015 at 22:30 |

        Hallo Con­troll­er­Gu­ru,
        vielen Dank für deine schnel­le und präzise Infor­ma­ti­on.

        Ich bin kein schlech­ter Bastler als Modell­flie­ger, aber in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik ( Com­pu­ter ) bin ich abso­lu­ter Dum­mu­ser.

        Mit guter Anlei­tung und logi­schem Denken schaffe ich Vieles.

        LG
        Harald

        Antworten
  4. Totti 18.09.2015 at 17:56 |

    Hi Gektor der Linkoben Runner 250 basiert auf Mul­ti­Wii 2.2. funk­tio­niert leider nicht… sg

    Antworten
  5. Norman 10.10.2015 at 13:17 |

    Ich hab mal ein biss­chen was zu den PID’s gefun­den. Ich denke das könnte jeden inter­es­sie­ren der einen Kopter zum Fliegen ermu­ti­gen möchte… Und wenn man sich sauber an die Anlei­tung hält hat man einen Kopter der das macht was er soll… nämlich absolut toll fliegen.
    Hier der Link dazu…
    http://www.google.de/url?sa=t&source=web&cd=1&ved=0CB4QFjAAahUKEwj27v_r4rfIAhWKXRoKHVTnB7s&url=http%3A%2F%2Fdl.btc.pl%2Fkamami_wa%2Fhk_26588_20.pdf&usg=AFQjCNF6f9DGs30jpsbQtfSScSQaaoQ8mw
    Und nun viel Spaß beim Ein­stel­len und erflie­gen der PID’s . 😉

    Antworten
  6. Fabio 10.10.2015 at 22:09 |

    About Gektor firm­ware: is it pos­si­ble updating using walkera update Tool avail­ab­le @ iuasinc? Do you know which is flight control board type so I can connect and update with Arduino?

    Antworten
  7. Andre 28.11.2015 at 10:20 |

    Guten Morgen, sagt mal macht es Sinn das Update der Firm­ware und die Ein­stel­lun­gen in Mul­ti­Wii vor dem ersten Start als Anfän­ger zu machen ?

    Gruß André

    Antworten
    1. Wolfgang 30.11.2015 at 18:32 |

      Hallo Andre,

      bin auch Anfän­ger. Mache es doch so wie ich und fliege im Angel Modus um ein Gefühl für das Flug­ver­hal­ten zu bekom­men, dann ACRO.
      Danach mal mit den unter­schied­li­chen PID – Ein­stel­lun­gen, s.o. testen. So bemerkst Du sofort die Unter­schie­de zu den Ori­gi­nal­ein­stel­lun­gen.
      Gene­rell lässt sich aber Deine Frage m.E. nicht beant­wor­ten. Ich habe zunächst Gektors PID V1.0 getes­tet und war erstaunt. wie träge gegen­über zuvor der Runner reagiert. Habe jetzt / heute Gektors PID V1.1 über­nom­men, kann aber wegen des schlech­ten Wetters nur im (90qm) Wohn­zim­mer damit rum­dü­sen.

      Schönen Abend
      Wolf­gang

      Antworten
  8. Sascha 10.12.2015 at 23:57 |

    Hallo,

    ich habe da mal eine Frage. Ich habe bei meiner Devo 7 Steue­rung um ehrlich zu sein etwas zuviel rum­ge­spielt und einen Reset aus­ge­führt. Seitdem geht bei mir der Roll Modus bzw flips nicht mehr. Wie kann ich das wieder ein­stel­len das dies wieder geht?

    Vielen dank
    Gruß
    Sascha

    Antworten
  9. Kaiser1337 03.02.2016 at 05:19 |

    Ist da nicht ein Wider­spruch im Text?

    __
    Die Yaw PIDs sind ganz schön extrem gewor­den, aber es scheint so ganz gut zu funk­tio­nie­ren.

    Wer möchte, kann die PIDs für Yaw von 200,066 / 100 auf 150,066 / 50 redu­zie­ren. Dann giert der Kopter schnel­ler. <– Wenn man redu­ziert, giert er schnel­ler. Und es wurde doch gesagt, sie könnten für manche zu extrem sein?
    __

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top