5 Kommentare

  1. Claus-Peter 02.02.2015 at 14:55 |

    Yeah, the new Walkera Communication Manager & Spokesman! 🙂

    Antworten
  2. Christian 04.02.2015 at 13:34 |

    @gektor
    Warum begründet Ihr eigentlich nicht eine offizielle Walkera Deutschland Vertretung!?
    An Eurem Know-How wird es doch sicherlich nicht scheitern!
    MfG
    Christian

    Antworten
    1. Igor 05.02.2015 at 11:01 |

      Ich schließe mich Christians vorschlag an und hoffe dass auch Walkera Eure arbeit zu schätzen weißt. Leider ist meine Erfahrung bisher immer sehr negativ gewesen. Noch zu meinen journalistischen Zeiten haben die Chinesen solche sachen immer gern ausgenutzt, und im nachhinein oft sogar massiv gezetert wenns nur um ein Testsample geht.

      Hoffentlich erkennen die was für Leistung Ihr hier in Europa erbringt
      Grüße
      Igor

      Antworten
  3. Christian 05.02.2015 at 11:45 |

    Als freier Journalist kann ich mich der Meinung von Igor ebenfalls nur anschließen!
    Vor allem verstehe ich die Vorgehensweise von Walkera überhaupt nicht, dass Händler in Europa/Deutschland Ihre Testmuster auch noch selber bezahlen müssen! Und wenn die vom Himmel fallen, auch noch die notwendigen Ersatzteile (Bsp. Tali H500, Scout X4).
    Es ist also kein Wunder, dass neue Produkte nicht zügig in den europäischen Markt eingeführt werden, sondern erst einmal eine lange schöpferische Denkpause, zum Nachteil der Kunden, angesagt ist. Meiner Meinung nach ist der Hype mit dem Scout X4/X8 längst Geschichte!

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top