7 Kommentare

  1. Bobness 27.04.2015 at 18:44 |

    Unfass­bar. Das sind Basics, die nicht pas­sie­ren dürften (klar, eine Flug­steue­rung kann immer Bugs ent­hal­ten, aber das sieht ja schon nach Absicht / in Kauf genom­men aus).
    Walkera sollte die aktu­el­len Sourcen der Devo-M online stellen (oder gleich das Ori­gi­nal 1:1 ver­wen­den). Dann könnte man die Quellen gegen den ursprüng­li­chen Ardu­Cop­ter-Code halten, und solche Anpas­sun­gen nach­voll­zie­hen und ggf. fixen.
    Ich kann mir gut vor­stel­len, wie sie Quick and Dirty den Ori­gi­nal-Code ver­un­stal­tet haben, bis es irgend­wie funk­tio­niert. Und irgend­wie fängt offen­sicht­lich Sze­na­ri­en nicht ab, die des öfteren vor­kom­men.
    Ich denke, dass bei Mul­ti­cop­tern zum Groß­teil die Soft­ware fliegt, die Hard­ware rückt dabei immer mehr in den Hin­ter­grund. Gerade dann, wenn die Modelle so teuer sind, muss die Qua­li­tät der Soft­ware stimmen. Und da sehe ich Walkera leider, auch wenn sie ver­gleichs­wei­se günstig sind, deut­lich hinter anderen Firmen wie DJI.
    Obwohl ich mit Lady­bird, später X350 Pro und Devo 10 ein­ge­stie­gen bin, werde ich mir kein Walkera-System mehr kaufen. Sehr schade eigent­lich, allein schon wegen dieser wun­der­ba­ren Seite & Com­mu­ni­ty!

    Antworten
  2. Hubbihub 27.04.2015 at 20:14 |

    Man kann nVentor gar nicht genug für diese Warnung danken.

    Es bleibt die Frage, ob die bei Walkera nicht mehr können, nicht mehr wollen oder nicht mehr dürfen. Der Ver­trau­ens­ver­lust ist mal wieder riesig, bei Coptern in dieser Preis­klas­se darf es solche Fehler nicht geben. Schade, dass der Kram aus China kommt, im Japan würde man den Firm­ware­ent­wick­lungs­prak­ti­kan­ten Hara­ki­ri nahe legen 😉

    Antworten
  3. rafri 29.04.2015 at 08:08 |

    Danke für den Tip. Ich hatte vor, von meinem Hang­grund­stück zu starten und dann zu sinken. Das wäre wohl böse aus­ge­gan­gen.
    Aber wie schaut es beim auto­no­men Flug aus, wenn man über Mission Planner pro­gram­miert? Hast Du das mal getes­tet? Mich würde inter­es­sie­ren, ob das funk­tio­niert.

    Antworten
    1. Hilly 03.05.2015 at 17:34 |

      Danke nVentor, für diese Warnung, auch wenn sie mit Cop­ter­blut geschrie­ben wurde. Dann werde ich wohl wieder mit V 1.5 für den 350 Pro fliegen, denn da tritt dieses Problem nicht auf oder ?

      Antworten
  4. Mathias 25.05.2015 at 10:07 |

    Gut zum­wis­sen, was pas­siert wenn man sofort umschal­tet?
    Gehen dann die Motoren wieder an?

    Antworten
    1. walkeraflitzer 16.06.2015 at 13:01 |

      Falls sie dies tun ist es meist schon viel zu Spät oder du fliegst enorm hoch;-)
      wenn die Motoren aus­ge­hen legt sich der Kopter auf den Kopf und stürzt unwei­ger­lich zu Boden, wenn dann die Motoren wieder angehen rammst du ihn mit noch mehr Speed in sel­bi­gen.

      Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top