6 Kommentare

  1. Mav 12.04.2015 at 07:02 |

    Hatten „wir” das mit der Gas­kur­ve nicht schon vor knapp 2 Jahren? 😉
    Als DU mir die Devo8 für Naza ein­ge­stellt hast.…

    Ich finde es sehr nütz­lich wenn man die Motoren auch ohne irgend­wel­che Stick­be­we­gun­gen abschal­ten kann und im Sink­flug bei Stick down die Motoren nicht aus­ge­hen.

    Antworten
  2. Hubbihub 12.04.2015 at 12:08 |

    hi,

    erstmal vielen Dank für dein Video, Min­dest­gas kann den Copter vorm Crash retten, Throt­tel Hold ist in jedem Fall ein Muss für jedes Modell, nur so so lässt es sich gefahr­los trans­por­tie­ren.

    Die Akkus sind (neben den arg kry­pi­ti­schen Menues) natür­lich ein Schwach­punkt des F7, befasst man sich mitden Menues tiefer, kann man aber doch erstaun­lich viel ein­stel­len. Geladen bekommt man diese Akkus noch am besten mit den ein­fa­chen Balan­cer­la­de­ge­rä­te aus den RTF-Sets, die drücken den 800 mAh Akku in ange­mes­se­ner Zeit voll und die sind so klein und „billig”, von denen kann man ein paar mehr im Koffer liegen haben und muss dann ggf mal wech­seln. Der grosse Strom­fres­ser ist meiner Erfah­rung nach die Dis­play­hel­lig­keit. Wer FPV mit dem Teil machen will, dreht die häufig kom­plett hoch um draus­sen über­haupt irgend­was auf dem Schmink­spie­gel erken­nen zu können und schon geht der ratz­fatz in die Knie.

    Nur ohne Anten­nen-Mod kann man FPV mit dem Teil eh ver­ges­sen, also dreht den Bild­schirm wieder runter und erfreut euch an einem Sender, der gut in der Hand liegt. .….. Wobei, dann könnte man auch mit der Devo 7 fliegen, soviel schlim­mer ist die dann auch nicht mehr, .…. hmmm, .…. also doch den Sender besser ent­sor­gen 😉

    Mit einem Anten­nen-Mod und einem exter­nen Video­mo­ni­tor ist die DevoF7 dann wieder recht brauch­bar.

    Antworten
  3. killeruwi 27.04.2015 at 21:39 |

    Junge, Junge, Junge du musst viel ruhiger werden das ist nicht gut für die Nerven.

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top