6 Kommentare

  1. Mav 12.04.2015 at 07:02 |

    Hatten „wir” das mit der Gas­kur­ve nicht schon vor knapp 2 Jahren? 😉
    Als DU mir die Devo8 für Naza ein­ge­stellt hast.…

    Ich finde es sehr nütz­lich wenn man die Motoren auch ohne irgend­wel­che Stick­be­we­gun­gen abschal­ten kann und im Sink­flug bei Stick down die Motoren nicht aus­ge­hen.

    Antworten
  2. Hubbihub 12.04.2015 at 12:08 |

    hi,

    erstmal vielen Dank für dein Video, Min­dest­gas kann den Copter vorm Crash retten, Throt­tel Hold ist in jedem Fall ein Muss für jedes Modell, nur so so lässt es sich gefahr­los trans­por­tie­ren.

    Die Akkus sind (neben den arg kry­pi­ti­schen Menues) natür­lich ein Schwach­punkt des F7, befasst man sich mitden Menues tiefer, kann man aber doch erstaun­lich viel ein­stel­len. Geladen bekommt man diese Akkus noch am besten mit den ein­fa­chen Balan­cer­la­de­ge­rä­te aus den RTF-Sets, die drücken den 800 mAh Akku in ange­mes­se­ner Zeit voll und die sind so klein und „billig”, von denen kann man ein paar mehr im Koffer liegen haben und muss dann ggf mal wech­seln. Der grosse Strom­fres­ser ist meiner Erfah­rung nach die Dis­play­hel­lig­keit. Wer FPV mit dem Teil machen will, dreht die häufig kom­plett hoch um draus­sen über­haupt irgend­was auf dem Schmink­spie­gel erken­nen zu können und schon geht der ratz­fatz in die Knie.

    Nur ohne Anten­nen-Mod kann man FPV mit dem Teil eh ver­ges­sen, also dreht den Bild­schirm wieder runter und erfreut euch an einem Sender, der gut in der Hand liegt. .….. Wobei, dann könnte man auch mit der Devo 7 fliegen, soviel schlim­mer ist die dann auch nicht mehr, .…. hmmm, .…. also doch den Sender besser ent­sor­gen 😉

    Mit einem Anten­nen-Mod und einem exter­nen Video­mo­ni­tor ist die DevoF7 dann wieder recht brauch­bar.

    Antworten
  3. killeruwi 27.04.2015 at 21:39 |

    Junge, Junge, Junge du musst viel ruhiger werden das ist nicht gut für die Nerven.

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top