Walkera F210 mit Serious­ly Pro Racing F3 Flight Con­trol­ler

Walkera wird im neuen Racer F210 vor­aus­sicht­lich die F3 Flug­steue­rung ein­bau­en, die ähnlich wie Naze32 auf­ge­baut ist und mit Clean­F­light Firm­ware arbei­tet.

2016-01-14 14_39_16-Walkera F210---F1 level FPV Racing Drone - YouTube

Das ori­gi­na­le F3 Board wurde vom Clean­F­light Ent­wick­ler auf Basis des Nut­zer­feed­backs aus der Clean­F­light Com­mu­ni­ty selbst ent­wor­fen.

Tech­ni­sche Daten (Ori­gi­nal F3):

  • STM32F303 Cortex M4 CPU, 72Mhz, mit FPU
  • Viel Flash-Spei­cher für Flug­da­ten­auf­zeich­nung
  • MPU6050 Acce­le­ro­me­ter / Gyro
  • MS5611 Baro­me­ter (Deluxe Version)
  • HMC5883 Kompass (Deluxe Version)

Die Spe­zi­fi­ka­tio­nen zum Ori­gi­nal F3 findet ihr auf der Website von Serious­ly Pro.

Das Beson­de­re an diesem Board: Ein aktu­el­ler F3 Pro­zes­sor mit FPU kann Fließ­kom­ma­be­rech­nun­gen viel schnel­ler durch­füh­ren als der F1 Pro­zes­sor in den CC3D oder alten Ver­sio­nen des Naze32 Boards. Die neuen PID Imple­men­tie­run­gen wie Lux­Float ermög­li­chen eine noch bessere und prä­zi­se­re Sta­bi­li­sie­rung. Mit einer starken Gleit­kom­ma­ein­heit können die Berech­nun­gen dieser Algo­rith­men schnel­ler aus­ge­führt werden (kürzere Loop­ti­me).

Dieses neue Board ist laut den Berich­ten der Nutzer perfekt für Racing-Einsatz geeig­net und es ist daher eine sehr gute Nach­richt, dass Walkera ihn im neuen Modell zum Einsatz bringt.

F3 steht übri­gens für die Pro­zes­sor­ge­nera­ti­on. Mehr dazu bei Oscar Liang.

2 Kommentare

  1. Husky 01.08.2016 at 17:42 |

    hallo !
    meint ihr man kann das board auch im runner cc3d ver­bau­en??
    ich finde nir­gends etwas das mir hilft und ich finde das flug­ver­hal­ten mit dem F3 einfach nur genial!
    bitte um hilfe danke schon mal =) gruß stefan

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top