19 Kommentare

  1. Lutz 08.05.2014 at 15:05 |

    Daumen hoch wenn es so funk­tio­niert. Dann würde ich mir auch einen zu legen. 🙂

    Antworten
  2. Hubbihub 08.05.2014 at 20:08 |

    OK, das scheint ein rechter (Hallen-)Schleicher zu sein. Stellt sich nur noch die Frage, ob RTH auch nur mit einem Devo-Sender funk­tio­nie­ren wird und was das Space­ship mal kosten soll 😉

    Antworten
  3. aValance 12.05.2014 at 09:23 |

    Da bin ich gespannt ob:
    – man bei Nutzung einer Devo Fern­steue­rung den >45° Motor­aus deak­ti­vie­ren kann
    – dadurch Loo­pings ermög­licht
    – ob vllt. auch 2S Akkus gehen

    Brush­less scheint der ja nun leider doch nicht zu sein, mal sehen was das ganze Kostet, ein schönes Konzept allemal 🙂

    Antworten
  4. Dani 21.05.2014 at 13:03 |
    Antworten
  5. AXL 21.05.2014 at 17:19 |
    Antworten
  6. Marco Suter 01.07.2014 at 15:40 |

    So hab ihn mir jetzt bestellt bei hobbytec.ch (189.- mit Devo 4) sollte über­mor­gen bei mir sein. Konntet ihr ihn immer noch nicht testen? Sonst kann ich wenn er kommt n paar videos hoch­la­den.
    Mfg Marco Suter

    Antworten
  7. Elmo 22.07.2014 at 07:58 |

    Ich will mir einen Y100 zulegen, nur bin ich leider ganz neu in diesem Gebiet und frage deshalb, ob es ver­schie­de­ne Ver­sio­nen gibt?
    Mir ver­wir­ren z.B. die Angaben 5,8GHz und 2,4GHz? Was ist hier der Unter­schied?
    Können alle diese Ver­sio­nen per iPhone gesteu­ert werden?

    Antworten
  8. André Comte 31.07.2014 at 10:44 |

    Habe gerade den y100 erhal­ten.
    Aber hallo, da hat sich Walkera was tolles aus­ge­dacht.
    Nach dem durch­le­sen der Anlei­tung habe ich die nötigen Schrit­te
    aus­ge­führt und siehe da, alles funk­tio­niert. (15 Minuten Aufwand
    Ich benutze meine Samsung Note 10.1 Tab mit der iRemote Soft­ware.
    Ich fliege sonst grös­se­re Kopters, 4- und 6‑motorig, aber der kleine y100 als FPV macht schon Spass. Er ist am Anfang ein biss­chen zap­pe­lig aber das liegt am Piloten und legt sich nach kurzer Zeit, zumal man auch DR und Expo im iRemote indi­vi­du­ell ein­stel­len kann.
    Mein Fazit: Ich bin begeis­tert, danke Walkera.

    Antworten
  9. Developer71 20.08.2014 at 12:01 |

    Leider ist die iRemote-Soft­ware nicht kom­pa­ti­bel mit dem IPod5 …
    Das Bild bekommt man mit der alten Walkera-App für den W100s. Ist also wohl eher ein Pro­gram­mier­feh­ler in der Kom­pa­ti­bi­li­täts­lis­te 🙁

    Die Höhen­re­ge­lung ist sehr zap­pe­lig und im Haus ist der Kompass sehr stör­an­fäl­lig, er dreht repro­du­zier­bar in bestimm­te Rich­tun­gen ab. Werde mal neu kali­brie­ren müssen.

    Auf Kanal 5 liegt IOC für alle, die nicht eine Devo4 ver­wen­den.

    Antworten
  10. hojo09123 22.08.2014 at 22:46 |

    Habe den QR Y100 mit der Devo 7. Die Flug­zeit hat mich beim Kauf über­zeugt, die Trottel Steue­rung ist recht unge­wöhn­lich. Schnel­le Starts und eben­falls schnel­le Lan­dun­gen sind nicht drin. Leider ist die Anlei­tung nur für die Devo 4 beschrie­ben. Somit ist die Bele­gung der Schal­ter unbe­kannt. Was ich bis jetzt her­aus­ge­fun­den habe: Die IOC Funk­ti­on liegt auf dem Gear Schal­ter. Ansons­ten bin ich mit dem QR Y100 sehr zufrie­den, die Steue­rung über Android ist aber ein wenig ver­zö­gert, also immer schön vor­sich­tig fliegen! Man kann aber den Kopter über die Devo steuern und die Cam-Bilder gleich­zei­tig auf dem Handy betrach­ten.

    Antworten
    1. Walter 19.10.2015 at 10:28 |

      Hi – Habe auch das Teil mit der Devo 7 und bin auf der Suche nach einer ver­ständ­li­chen Anlei­tung. Was hast du schon alles raus­ge­fun­den?
      Wäre für jeden Tipp dankbar.

      Antworten
  11. Starter 24.08.2014 at 13:37 |

    Hallo,

    ich habe auch einen QR Y100 erhalten.Kamera ist dran 🙂
    Leider bekomme ich keinen Zugriff auf WiFi. Beim Vor­ge­hen gem. Anlei­tung (Copter ein­schal­ten bei aus­ge­schal­te­ter DEVO) blinkt die rote LED schnell – aber ich kann mit keinem meiner Mobil­ge­rät ein ent­spre­chen­des WLAN (auch meine Fritz­box findet keinen „Stör­sen­der”) finden – worin besteht der Trick?

    Antworten
    1. hojo09123 24.08.2014 at 16:27 |

      Lade mal bitte die Fritz! App WLAN runter und instal­lie­re sie auf dem Handy. Unter Umge­bung erscheint nach ca. 15s nach dem Ver­bin­den mit dem Akku beim Y100 ein neues Netz­werk mit WK.…. begin­nend. Es sollten keine anderen starken Sender auf dem glei­chen Funk­anal sein. Danach das Handy mit dem WK.… Netz­werk ver­bin­den und man bekommt eine IP Adresse zuge­wie­sen. Jetzt sollte auch die Iremote Soft­ware funk­tio­nie­ren. Erscheint kein neues Netz­werk, so über­prü­fe bitte die Ver­bin­dung der WLAN Antenne zur Platine. Die WLAN Antenne befin­det sich am Deckel für den Akku.

      Antworten
  12. Bruchpilot 22.06.2015 at 20:35 |

    Joa..habe mich auch über den y100 gefreut „fliegen” wenn man das so nennen mag, tut er auch. Also ich bin sicher kein Profi aber auch kein Anfän­ger mehr und wenn ich landen will, ergo vom Gas gehe und dat Ding schwebt immer­noch vor mir, besser noch, er steigt wieder 2 – 3 Meter, teil­wei­se sogar, bei Gas auf Null, dann weiß glaube ich sogar der Dümmste, das da was nicht stimmt.
    Habe mich jetzt mal so gut es ging in der Devo7 vor­ge­ar­bei­tet aber komme nicht drauf, woran das liegt.
    Das Kali­brie­ren des Copters will auch nicht wirk­lich klappen…

    Antworten
    1. Walter 23.10.2015 at 10:01 |

      Nun – das selbe habe ich auch fest gestellt. Mit Knüppel auf 0 dreht er immer noch.
      Mir kommt aber vor, das war nicht von Anfang an so.
      Hast du das Problem schon lösen können?

      Antworten
  13. Developer71 22.06.2015 at 21:29 |

    Hatte den auch test­wei­se. Lenken reagiert, sonst hätte ich darauf getippt, dass die Ver­bin­dung abge­ris­sen ist. Die Gas­re­ge­lung hat nichts mit steuern zu tun, da macht das Ding, was es will, bzw. hat bis zu 5 sec. Zeit­ver­zö­ge­rung! Lässt sich ggf. via IPhone besser steuern, ABER: Das Ipod 5 (touch) ist angeb­lich nicht kom­pa­ti­bel… Wozu braucht man eine Sim für WLAN? Die alte app zeigt zumin­dest das Video. Hab’s dann nicht weiter pro­biert, bleibe lieber beim Lady­bird oder Infra ohne Sen­so­ren, dafür mit Cam!
    Hatte das Ding zum Glück nur test­wei­se, ich sage, da stimmt was beim Konzept nicht!
    Meine Meinung: Finger weg davon! Lieber was anderes kaufen!

    Antworten
  14. Bruchpilot 23.06.2015 at 06:35 |

    Also ich hab es über Samsung Galaxy S4 und Tablet4 ver­sucht. Am Galaxy ging es, aber viel zu zap­pe­lig, wenn man Filmen will, stürzt die App ab. Beim Tablet stürzt die App gleich ab.

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top