19 Kommentare

  1. Lutz 08.05.2014 at 15:05 |

    Daumen hoch wenn es so funk­tio­niert. Dann würde ich mir auch einen zu legen. 🙂

    Antworten
  2. Hubbihub 08.05.2014 at 20:08 |

    OK, das scheint ein rechter (Hallen-)Schleicher zu sein. Stellt sich nur noch die Frage, ob RTH auch nur mit einem Devo-Sender funk­tio­nie­ren wird und was das Space­ship mal kosten soll 😉

    Antworten
  3. aValance 12.05.2014 at 09:23 |

    Da bin ich gespannt ob:
    – man bei Nutzung einer Devo Fern­steue­rung den >45° Motor­aus deak­ti­vie­ren kann
    – dadurch Loo­pings ermög­licht
    – ob vllt. auch 2S Akkus gehen

    Brush­less scheint der ja nun leider doch nicht zu sein, mal sehen was das ganze Kostet, ein schönes Konzept allemal 🙂

    Antworten
  4. Dani 21.05.2014 at 13:03 |
    Antworten
  5. AXL 21.05.2014 at 17:19 |
    Antworten
  6. Marco Suter 01.07.2014 at 15:40 |

    So hab ihn mir jetzt bestellt bei hobbytec.ch (189.- mit Devo 4) sollte über­mor­gen bei mir sein. Konntet ihr ihn immer noch nicht testen? Sonst kann ich wenn er kommt n paar videos hoch­la­den.
    Mfg Marco Suter

    Antworten
  7. Elmo 22.07.2014 at 07:58 |

    Ich will mir einen Y100 zulegen, nur bin ich leider ganz neu in diesem Gebiet und frage deshalb, ob es ver­schie­de­ne Ver­sio­nen gibt?
    Mir ver­wir­ren z.B. die Angaben 5,8GHz und 2,4GHz? Was ist hier der Unter­schied?
    Können alle diese Ver­sio­nen per iPhone gesteu­ert werden?

    Antworten
  8. André Comte 31.07.2014 at 10:44 |

    Habe gerade den y100 erhal­ten.
    Aber hallo, da hat sich Walkera was tolles aus­ge­dacht.
    Nach dem durch­le­sen der Anlei­tung habe ich die nötigen Schrit­te
    aus­ge­führt und siehe da, alles funk­tio­niert. (15 Minuten Aufwand
    Ich benutze meine Samsung Note 10.1 Tab mit der iRemote Soft­ware.
    Ich fliege sonst grös­se­re Kopters, 4- und 6‑motorig, aber der kleine y100 als FPV macht schon Spass. Er ist am Anfang ein biss­chen zap­pe­lig aber das liegt am Piloten und legt sich nach kurzer Zeit, zumal man auch DR und Expo im iRemote indi­vi­du­ell ein­stel­len kann.
    Mein Fazit: Ich bin begeis­tert, danke Walkera.

    Antworten
  9. Developer71 20.08.2014 at 12:01 |

    Leider ist die iRemote-Soft­ware nicht kom­pa­ti­bel mit dem IPod5 …
    Das Bild bekommt man mit der alten Walkera-App für den W100s. Ist also wohl eher ein Pro­gram­mier­feh­ler in der Kom­pa­ti­bi­li­täts­lis­te 🙁

    Die Höhen­re­ge­lung ist sehr zap­pe­lig und im Haus ist der Kompass sehr stör­an­fäl­lig, er dreht repro­du­zier­bar in bestimm­te Rich­tun­gen ab. Werde mal neu kali­brie­ren müssen.

    Auf Kanal 5 liegt IOC für alle, die nicht eine Devo4 ver­wen­den.

    Antworten
  10. hojo09123 22.08.2014 at 22:46 |

    Habe den QR Y100 mit der Devo 7. Die Flug­zeit hat mich beim Kauf über­zeugt, die Trottel Steue­rung ist recht unge­wöhn­lich. Schnel­le Starts und eben­falls schnel­le Lan­dun­gen sind nicht drin. Leider ist die Anlei­tung nur für die Devo 4 beschrie­ben. Somit ist die Bele­gung der Schal­ter unbe­kannt. Was ich bis jetzt her­aus­ge­fun­den habe: Die IOC Funk­ti­on liegt auf dem Gear Schal­ter. Ansons­ten bin ich mit dem QR Y100 sehr zufrie­den, die Steue­rung über Android ist aber ein wenig ver­zö­gert, also immer schön vor­sich­tig fliegen! Man kann aber den Kopter über die Devo steuern und die Cam-Bilder gleich­zei­tig auf dem Handy betrach­ten.

    Antworten
    1. Walter 19.10.2015 at 10:28 |

      Hi – Habe auch das Teil mit der Devo 7 und bin auf der Suche nach einer ver­ständ­li­chen Anlei­tung. Was hast du schon alles raus­ge­fun­den?
      Wäre für jeden Tipp dankbar.

      Antworten
  11. Starter 24.08.2014 at 13:37 |

    Hallo,

    ich habe auch einen QR Y100 erhalten.Kamera ist dran 🙂
    Leider bekomme ich keinen Zugriff auf WiFi. Beim Vor­ge­hen gem. Anlei­tung (Copter ein­schal­ten bei aus­ge­schal­te­ter DEVO) blinkt die rote LED schnell – aber ich kann mit keinem meiner Mobil­ge­rät ein ent­spre­chen­des WLAN (auch meine Fritz­box findet keinen „Stör­sen­der”) finden – worin besteht der Trick?

    Antworten
    1. hojo09123 24.08.2014 at 16:27 |

      Lade mal bitte die Fritz! App WLAN runter und instal­lie­re sie auf dem Handy. Unter Umge­bung erscheint nach ca. 15s nach dem Ver­bin­den mit dem Akku beim Y100 ein neues Netz­werk mit WK.…. begin­nend. Es sollten keine anderen starken Sender auf dem glei­chen Funk­a­nal sein. Danach das Handy mit dem WK.… Netz­werk ver­bin­den und man bekommt eine IP Adresse zuge­wie­sen. Jetzt sollte auch die Iremote Soft­ware funk­tio­nie­ren. Erscheint kein neues Netz­werk, so über­prü­fe bitte die Ver­bin­dung der WLAN Antenne zur Platine. Die WLAN Antenne befin­det sich am Deckel für den Akku.

      Antworten
  12. Bruchpilot 22.06.2015 at 20:35 |

    Joa..habe mich auch über den y100 gefreut „fliegen” wenn man das so nennen mag, tut er auch. Also ich bin sicher kein Profi aber auch kein Anfän­ger mehr und wenn ich landen will, ergo vom Gas gehe und dat Ding schwebt immer­noch vor mir, besser noch, er steigt wieder 2 – 3 Meter, teil­wei­se sogar, bei Gas auf Null, dann weiß glaube ich sogar der Dümmste, das da was nicht stimmt.
    Habe mich jetzt mal so gut es ging in der Devo7 vor­ge­ar­bei­tet aber komme nicht drauf, woran das liegt.
    Das Kali­brie­ren des Copters will auch nicht wirk­lich klappen…

    Antworten
    1. Walter 23.10.2015 at 10:01 |

      Nun – das selbe habe ich auch fest gestellt. Mit Knüppel auf 0 dreht er immer noch.
      Mir kommt aber vor, das war nicht von Anfang an so.
      Hast du das Problem schon lösen können?

      Antworten
  13. Developer71 22.06.2015 at 21:29 |

    Hatte den auch test­wei­se. Lenken reagiert, sonst hätte ich darauf getippt, dass die Ver­bin­dung abge­ris­sen ist. Die Gas­re­ge­lung hat nichts mit steuern zu tun, da macht das Ding, was es will, bzw. hat bis zu 5 sec. Zeit­ver­zö­ge­rung! Lässt sich ggf. via IPhone besser steuern, ABER: Das Ipod 5 (touch) ist angeb­lich nicht kom­pa­ti­bel… Wozu braucht man eine Sim für WLAN? Die alte app zeigt zumin­dest das Video. Hab’s dann nicht weiter pro­biert, bleibe lieber beim Lady­bird oder Infra ohne Sen­so­ren, dafür mit Cam!
    Hatte das Ding zum Glück nur test­wei­se, ich sage, da stimmt was beim Konzept nicht!
    Meine Meinung: Finger weg davon! Lieber was anderes kaufen!

    Antworten
  14. Bruchpilot 23.06.2015 at 06:35 |

    Also ich hab es über Samsung Galaxy S4 und Tablet4 ver­sucht. Am Galaxy ging es, aber viel zu zap­pe­lig, wenn man Filmen will, stürzt die App ab. Beim Tablet stürzt die App gleich ab.

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top