15 Kommentare

  1. Uwe 04.08.2014 at 22:03 |

    Das Einzige was wirk­lich hilft ist:
    Den LVC mecha­nisch tot legen und den Timer akti­vie­ren!
    Alles andere ist Schnick­schnack! Da brauche ich keine langen Abhand­lun­gen …
    Lipo-Blitzer, LiPo-Wächter … alles sehr nütz­lich aber der Timer ist ein MUSS!
    IMHO!

    Antworten
  2. Uwe 04.08.2014 at 23:21 |

    Klar, gut das es einer so aus­tes­tet!
    Nur könnte es zu trü­ge­ri­schem Ver­las­sen auf das abge­schal­te­te LVC führen wenn frühere Erfah­run­gen nicht bekannt sind.
    Ich traue dem Braten nicht … und bin gerne auf der siche­ren Seite – wobei ich nicht weiß was wirk­lich sicher ist!

    Btw: IOC über die Soft­ware abge­schal­tet ist auch nicht wirk­lich weg … meine ich erflo­gen zu haben!

    Antworten
    1. Didi 04.08.2014 at 23:33 |

      Hallo Uwe,

      danke für Deine kri­ti­schen Anmer­kun­gen. Eine gewisse Skepsis habe ich auch ständig walten lassen, aber meine Erfah­run­gen haben mir bestä­tigt, daß die Methode recht sicher zu sein scheint.

      Durch die LiPo-Blitzer hast Du ja eine echte Kon­trol­le über die Akku­span­nung, selbst wenn Du etwas weiter weg bist und einen LiPo-Piepser viel­leicht gar nicht mehr hören würdest.

      Ich ver­wen­de zusätz­lich noch den Timer auf der Fern­steue­rung und weiß damit in etwa, wann ich mit dem ersten Doppel-Blitzen zu rechnen habe.
      BTW: wie lang fliegst Du mit Timer?

      Antworten
      1. Uwe 05.08.2014 at 00:28 |

        Den LiPo-Blitzer gibt es ja schon etwas länger, ich habe einen seit Anbe­ginn im Einsatz (nicht nur auf den Walkies …) und ergänze den um den LiPo-Piepser, der mit dem richtig ner­vi­gem Ton!
        Zum Timer: Ich habe mir 15 Minuten ein­ge­stellt da ich das G2D-Gimbal und iLook immer drunter habe … das umbauen nervt und ich erspare mir das! Mit dieser Zeit (15M) habe ich mich ange­freun­det und komme gut klar! Da bleiben gute Reser­ven um zeit­ge­recht heil zu landen!!

        Antworten
  3. Pyro 05.08.2014 at 14:18 |

    Ich würde sagen man muss auch die Volt auf 0 stellen, sonst ist Fail­safe trotz­dem aktiv, denn das hier steht bei FS_BATT_VOLTAGE :
    Fail­safe battery voltage – Battery voltage to trigger fail­safe. Set to 0 to disable battery voltage fail­safe. If the battery voltage drops below this voltage then the copter will RTL

    Antworten
  4. sushi 05.08.2014 at 23:36 |

    Ich habe heute den Versuch gemacht und im APM für den LVC Fail­safe „RTL” anstel­le des nor­ma­len „Land” ein­ge­stellt. Trotz­dem wollte der Kopter beim Ein­set­zen des LVC normal landen. Das scheint also nicht zu gehen.

    Außer­dem hatte ich die Volt­zahl auf 10,9 ein­ge­stellt und bin
    unglaub­li­che 25min 49sec damit geflo­gen.
    Als das LVC anging hatte ich wegen dieser Ein­stel­lung noch genug Power den Kopter zurück zubrin­gen und er ist nicht einfach runter gekom­men.

    Antworten
  5. Steffen 06.08.2014 at 17:32 |

    Hallo Didi,

    super Lösung die Erkenn­bar­keit ist sehr gut.
    Kann man die LEDs ins Gehäuse inte­grie­ren oder sind die zu groß.
    Wäre dann perfekt wenn alles ver­deckt ein­ge­baut ist

    Steffen

    Antworten
    1. Didi 06.08.2014 at 17:59 |

      Hallo Steffen,

      hier findest Du die Abmes­sun­gen der LEDs: http://lipoblitzer.de/leds.htm
      Wenn man die Linse aus dem Gehäuse her­aus­schau­en läßt und der Rest innen ver­schwin­det, dann dürfte das möglich sein. Das wäre natür­lich die schö­ne­re Lösung. Ich hatte aber noch nicht die Muße, das aus­zu­mes­sen und ggf. das Gehäuse zu bear­bei­ten.

      Grüße, Didi

      Antworten
      1. Uwe 06.08.2014 at 18:09 |

        Ich meine, dass durch den Einbau der LED der Vorteil des breiten Abstrahl­win­kels weg ist.
        Das ist ja das Gute an den LED, dass die auch noch gut zu sehen sind wenn man nicht gerade in gerader Linie zum Licht steht …

        Uwe

        Antworten
        1. Didi 06.08.2014 at 18:14 |

          Hi Uwe,

          nicht wenn die Linse aus dem Gehäuse schaut.
          Jetzt habt Ihr mich neu­gie­rig gemacht. Ich schrau­be das Teil gerade auf 😉

          Liebe Grüße
          Didi

          Antworten
          1. Uwe 06.08.2014 at 18:35 |

            Hallo Didi,
            bei meinem ist die LED ohne Gehäuse verbaut. Wenn ich die bei einer Lin­sen­hö­he von ~2mm von innen in das Gehäues eines X350 baue guckt da nicht mehr viel auf der anderen Seite raus und der schöne Abstrahl­win­kel ist nix mehr nutze. Daher mein Kom­men­tar.

            LG
            Uwe

  6. Didi 06.08.2014 at 21:04 |

    Hallo Uwe,

    danke für Deinen Kom­men­tar! Hab ihn mir zu Herzen genom­men und einen Kom­pro­miß gebas­telt: LEDs außen mit Heiß­kle­ber auf­ge­setzt und Kabel innen ver­drillt geführt. Fotos folgen 😉

    Grüße, Didi

    Antworten
    1. Uwe 06.08.2014 at 21:39 |

      So würde ich das auch machen, etwas mehr Arbeit (LED ablöten, anlöten …) aber sinn­voll! Und eben auch nur eine kleine Bohrung für die Litze.

      LG Uwe

      Antworten
      1. Didi 06.08.2014 at 23:36 |

        Abwar­ten 😉 Bericht folgt …

        Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top