18 Kommentare

  1. Uwe 03.03.2015 at 00:11 |

    Na, dann testet doch erst einmal …
    Dann sehen wir weiter!
    Da eigent­lich alles gut läuft – warum dann ein „update”?

    Antworten
    1. Rollo 29.04.2015 at 23:25 |

      Bei der Firm­ware für QR X350 Pro 1.7 schickt mir der Engel immer die Feh­ler­mel­dung, dass er die Datei nicht öffnen kann.
      Was mache ich falsch bzw. wo bekomme ich eine solche Datei her, die funk­tio­niert?
      DANKE jetzt schon mal für Eure Ant­wor­ten

      Antworten
    2. tom 17.05.2016 at 09:03 |

      ich hab meinen qr x350 pro mit 2d gimbal und ilook+ und devo f7 von eBay für 480€ aus Deutsch­land bekom­men. da ich mich zuvor damit aus­ein­an­der gesetzt habe, weil ich noch andere copter in Betracht zog war ich umso erstaun­ter, dass ich die neuste Version bekam (body + Motoren + v1.7 und 0.6a)-allerdings ohne ce Kenn­zeich­nung. was mich per­sön­lich nicht stört.
      bei all den mit­be­kom­men Dis­kus­sio­nen (der Mini Hack mit der Außen­an­ten­ne an der devo f7 ist Gold wert;) ist mir eins auf­ge­fal­len, weil ich nach einem geeig­ne­ten Koffer suchte, wo ich nicht die pro­pel­ler abmon­tie­ren muß-es kam keiner auf albu cases. ich hab den pro­tec­tor 50′ und kann diesen bedin­gungs­los emp­feh­len.
      ein kleiner Tipp von mir, für alle ange­hen­den Piloten die einfach den copter raus­ho­len, mit nem Akku bestü­cken und Spaß haben möchten-um sich dann nach getaner bespa­ßung keine sorgen um den Trans­port oder die Auf­be­wah­rung Gedan­ken machen möchten 😊

      Antworten
  2. Kampfpilot 03.03.2015 at 09:34 |

    Hallo Piloten,

    gleich nach dem Kauf (im Sommer) habe ich von v. 1.1 auf v. 1.2 geup­datet.
    Damit fliegt er ziem­lich gut.
    Alles funk­tio­nier­te.

    Dann kam sehr schnell die v. 1.5 bei der es stän­di­ge Dis­kus­sio­nen gab, ob denn das kein Fake seie, da es ja noch gar keine v. 1.4 gab.
    Nun gibt es schon die v. 1.7.

    SOLL ICH UPDATEN???

    Es gibt doch nicht umsonst das Sprich­wort:
    „Never change a running system”

    Antworten
  3. Imp 04.03.2015 at 08:12 |

    Hi,

    das kam in dem Artikel oben über die 1.7 Firm­ware der X350 leider nicht ganz konkret raus.

    Ist die neue Firm­ware auf für das QR X350 classic modell (nicht pro oder premium oder sonst was) zu gebrau­chen?
    So weit ich mich recht erin­nern kann hatte ich das letzte update 1.3_2 instal­liert gehabt und war soweit ganz zufrie­den gewesen…

    Antworten
  4. Kampfpilot 06.03.2015 at 14:30 |

    Kann denn keiner zu meinem Post etwas sagen?

    Antworten
  5. Harald R 17.03.2015 at 00:57 |

    Worin besteht der Unter­schied, zwi­schen der Firm­ware 1.3 und 1.5, für die
    DEVO F12E?

    Die gleiche Frage für die DEVO 10. Unter­schied zwi­schen Firm­ware v0.7 und
    v0.8?

    Ich habe beide Sender.

    Sofort noch eine Frage: Funk­tio­niert der Lehrer – Schü­ler­be­trieb, in der Kom­bi­na­ti­on – DEVO 10 und DEVO F12E?
    Nach Abgleich der Modell­ein­stel­lun­gen.

    Hat es schon jemand pro­biert?

    Vielen Dank Harald R

    Antworten
  6. Wikinger 09.05.2015 at 20:53 |

    Hab vor zwei Tagen bei meinem 350 Pro die Firm­ware 1.7 auf­ge­spielt. Auch die DEvo 10 bekam ein Update. Ob das so gut war, bezweif­le ich jetzt ein wenig.
    1. Test­flug gestern Abend auf einem Sport­platz in meiner Nähe:
    Der Copter steigt ohne Pro­ble­me, bleibt trotz leich­ten Windes in der Rich­tung – dann Posi­ti­on Hold – läuft optimal, das Ding steht förm­lich in der Luft.
    Jetzt den Test für die „Nach­hau­se-Funk­ti­on”. Mix­he­bel nach unten und der Copter landet sanft ohne Hopser fast auf dem Punkt, viel­leicht 20 cm daneben.
    Danach sollte das Fliegen doch nochmal soviel Spaß machen. Ich schicke ihn manuell kreuz und quer über den Platz – alles bestens.. dann nochmal schwe­ben lassen – super und ab nach Hause!
    Doch da macht er, was er will, rast auf einmal nach vorn links weg, reagiert nicht mehr auf meine Hebel­stel­lun­gen. In einer weiten Rechts­kur­ve saust er zu Boden. Das Gehäuse über­steht den Crash, ein Lan­de­bein zer­bricht.
    Auch die Wunde an meiner oberen Gim­bal­plat­te, eine alte Kle­be­stel­le am Plas­tik­teil ist wieder da, das Teil ist an der­sel­ben Stelle wieder auf­ge­bro­chen, das Gimbal hängt auf halb acht drunter.
    An der Video­aus­wer­tung kann ich später fest­stel­len, dass das schon vorher pas­siert sein muss. Frage: Kann das hän­gen­de Gimbal meinen Copter außer Kurs gebracht haben? Aber warum reagier­te er dann nicht mehr auf meine Sen­der­be­feh­le? Zeit, ihn etwas sanfter run­ter­zu­ho­len, wäre ja noch gewesen.
    Lan­de­ge­stell ersetzt, Gimbal jetzt mit der Metall­plat­te unterm Copter befes­tigt, die Schnell­wech­sel­plat­te aus Plastik sitzt eh immer zu lose.
    Heute Abend dann der nächste Test­flug auf einem anderen Sport­platz.
    An der FB nichts ver­än­dert, Hebel oben rechts bleibt stramm auf MOD 2.
    Es weht ein leich­ter Wind Bf2-3, der Copter steigt ohne Pro­ble­me, ich lasse ihn aber kaum höher als 10 Meter. Posi­ti­on hold – exzel­lent. Gut 5 Minuten lasse ich ihn in der Luft stehen, dem GPS-Blinken zufolge muss es in meiner Nähe von Satel­li­ten nur so wimmeln. Dann ziehe ich den MIx-Hebel nach unten und der Copter denkt wieder, er sei eine Rakete.. Er schmiert mit rasan­tem Tempo ab nach links, obwohl ich den Gas­he­bel nicht anrühre, jetzt sogar run­ter­zie­he, saust das Ding los und fliegt gegen einen Baum in etwa 5 Meter Höhe. Das Gimbal reißt aus den Gummis und liegt mitsamt der GoPro unten, der Copter aber fliegt nach dem Auf­prall ein paar Meter weiter ins Geäst eines anderen Baumes. Als ich das Teil aufhebe, staune ich nicht schlecht.
    Am Gehäuse ist nichts gebro­chen, ein Flügel ist leicht ver­bo­gen, ein Lan­de­bein hat einen leich­ten Knick, der Gum­mi­fuß und eine dieser halb­durch­sich­ti­gen Kappen unter­halb der LED liegen daneben. Das war’s!
    Ich lasse den Gimbal weg, tausche den Prop aus, biege das Bein zurecht und
    lasse den Copter wieder fliegen.
    Jetzt haben mein Walki und ich unsere schöns­ten gemein­sa­men 12 Minuten. Jetzt macht er, was ICH will, Im gemüt­li­chen MOD 2 lasse ich ihn über den Platz hovern, ab und zu mal lasse ich ihn die Posi­ti­on halten, er dreht sich wann und wohin ich will und er fliegt absolut korrekt. Auf die „Nach­hau­se-Funk­ti­on” ver­zich­te ich jetzt lieber.
    Mit der Hold-Stel­lung und leich­tem Gas­spiel lässt er sich auch super landen. Mein Walki und ich ver­schmel­zen zu einer Einheit!
    Mit dem Akku­wech­sel bringe ich auch den Gimbal wieder an. Die Art, die Gopro nur an ein paar lap­pe­ri­gen Gummis auf­zu­hän­gen, erscheint mir ein biss­chen leicht­sin­nig. Aber es funk­tio­niert ja.
    Ich starte den Copter wieder, aber der hat auf­ein­mal gar keine Lust, mehr zu tun, was ich will. Er steigt schnell hoch, reagiert wieder nicht auf meine FB. Auch Gas­he­bel auf null bewirkt gar nichts. Ich schalte die FB aus, selbst da pas­siert nichts. Irgend­wann ver­liert er selber an Höhe und sinkt zu Boden. Die Motoren surren noch im Stand weiter und lassen sich nicht abschal­ten, obwohl ich sogar den Trimmer schon auf Minimum habe.
    Irgend­wann aber gehen sie doch aus.
    Großes Fra­ge­zei­chen: WAS läuft da schief?
    Kleine Bemer­kung am Rande.. ich hatte vor­ges­tern Abend den Copter am Mis­si­onplan­ner und ein biss­chen rum­ge­spielt mit Weg­punk­ten usw. aller­dings für einen ganz anderen Stand­ort. Kann es daran liegen?
    Werde sicher­heits­hal­ber die Soft­ware nochmal neu auf­spie­len und die Kiste auf­ma­chen und nach­se­hen, ob nicht drinnen irgend­ein loses Metall­teil viel­leicht unge­woll­te Über­brü­ckun­gen ver­ur­sacht.

    Antworten
  7. Uwe 09.05.2015 at 21:26 |

    Habe Deine Fragen mal verschoben/kopiert da die Wahr­schein­lich­keit auf eine Antwort auf dein Problem dort größer ist!
    http://walkerafans-forum.de/threads/aus-dem-blog-kopiert-pro-an-devo10-mit-probleme.1229/

    Antworten
  8. aurelio 09.08.2015 at 12:58 |

    hola yo tengo el qr 350 pro con la emisora devo7, el quad me iva feno­me­nal cuando me lo envi­a­ron en modo gps se queda en el aire estable pero cuando le actua­li­ce el firm­ware al 1.5 ya no respon­dio bien se volvia loko.Luego le instale el 1.7 y le meti el mission planer pero con el mismo resul­ta­do aora mi dron lo tengo sin con­fi­gu­ra­ci­on buena nose cual es la que el traia de casa ni se kien podria poner­me­lo como estaba al principio.¿me podrian alguno de ustedes ayudar?no creo k se le rom­pie­se la bateria xk el iva bien asta que le hice las actua­li­za­cio­nes nuevas.Actualmente tiene metido el 1.2 pero solo le meti el pro­gra­ma sin mas tambien habra que pasarlo por el mission planer x favor ayu­den­me.

    Antworten
  9. duenneraner 01.11.2016 at 21:35 |

    Hal­lö­chen, grade auf diesen Beitrag gesto­ßen und wollte mich erkun­di­gen, ob jemand viel­leicht schon getes­tet hat, ob die IOC immer noch „always on” ist oder ob das mitt­ler­wei­le gefixt wurde.
    Stehe grad vor der Frage ob down­gra­de auf 1.2 oder upgrade auf 1.7
    Hat jemand zufäl­lig schon Erfah­rung gesam­melt ?
    Für jede Hilfe Dankbar!
    Gruß

    Antworten
  10. victor 10.12.2016 at 19:09 |

    tengo un tali h500 con devo f12 e, actua­li­ce todo y resulto un fiasco, un error, un pro­ble­ma, el tali no logro activar sus motores, la devo perdio sus para­me­tros. todo se con­vir­tio en un florero. mal­di­tas actua­li­za­cio­nes y la empresa walkera en nada ayuda.

    Antworten

Kommentieren

Hinweis: Hier kannst du einen Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen. Allgemeine Fragen zu technischen Problemen und vieles mehr diskutieren wir im Walkerafans Forum.

Top